Tel.:

06151 / 300 89 0
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Hessen

11 2018

Ein Hauch von Fernost

Nachdem die Klein-Maler einem neu erbauten Firmengebäude einen modernen Anstrich verliehen, ist dieses nun gewappnet, Kunden und Gäste aus aller Welt zu empfangen.

Wer in der nächsten Zeit durch den Taunus fährt, dem sei ein kleiner Abstecher in die beschauliche Stadt Usingen empfohlen. Dort in der Lindenstraße steht ein Firmengebäude, das ein klein wenig asiatisches Flair in der hessischen Provinz versprüht. Einen Anteil daran haben die Handwerker der Firma Wilhelm Klein Stuck-Putz-Malerei. 

Sie veredelten einen Neubau nach den Vorgaben des Bauherren, der PMC Leiterplatten Technology GmbH. Das Unternehmen steht für eine globalisierte Welt und dieser Spirit spiegelt sich auch in der Gestaltung des Firmengebäudes wieder. Durch ein helles, freundliches Weiß im Innen- und Außenbereich wird ein moderner und zukunftsgewandter Charakter ausgedrückt.

Im Innenbereich reinigten die Klein-Profis zunächst rund 3000 m² offenes Mauerwerk und trugen anschließend eine Tiefengrundierung und den Innenputz auf. Daraufhin erfolgten die Malerarbeiten. Es wurde ein Malervlies geklebt und die Wände in einem strahlenden Weiß gestrichen. Ebenso wurden sämtliche Türzargen lackiert. Die 2000m² umfassende Außenfassade wurde mit einem Unter- und Oberputz versehen und mit dem gleichen Farbton versehen. 

Eine besondere Herausforderung stellten die Winkel im Eingangsbereich dar. Häufiges Freihandschneiden verlangte äußerste Präzision von Projektleiter Kai-Uwe Schleef und seinem Team. Zusätzlich mussten zahlreiche Rollladen-Kästen als auch verschiedene Rundungen am Gästehaus perfekt verkleidet werden. Doch alles keine Hindernisse für die Maler-Experten, die insgesamt 7 Monate an dem Projekt arbeiteten. Na dann, nǐ hǎo! (lf)